Place SORDEVOLO (BI)
print this page

Passionsschauspiel in Sordevolo

200 Jahre "Passion". 400 Schauspieler (42 gesprochene Rollen und 360 Komparsen) im Alter zwischen 5 und 80 Jahren; 300 Personen "hinter den Kulissen" der Vorstellung; 39 Aufführungen in 113 Tagen, von denen 3 ausschließlich von Kindern gespielt werden; 29 Akte mit über zwei Stunden pro Aufführung; ein über 4000 Quadratmeter großes Amphitheater; Dies sind nur einige der Zahlen zum Beweis der Bedeutung des Passionsschauspiels von Sordevolo, dem größten Massenschauspiel in Italien. Eine erstaunliche Darstellung mit religiösem Thema, von Laien ausgeführt, die seit 1816 alle 5 Jahre die gesamte Bevölkerung von Sordevolo, einer Gemeinde mit 1300 Einwohnern zu Füßen der Alpen um Biella, einbezieht. Das Schauspiel findet in einem Amphitheater im Freien mit Platz für 3000 Zuschauer auf eigens überdachten Tribünen statt. Auf einer Fläche von 4000 m2 wird ein kleiner Winkel Palästinas rekonstruiert (das Abendmahl, der Sanhedrin, der Garten Getsemani, das Prätorium von Pilatus, der Kalvarienberg) wo 400 Personen, Schauspieler, Komparsen, Wachen des Sanhedrin, Soldaten und römische Leichtkavallerie das Heilige Drama umsetzen. Das Bühnenbild ist insgesamt mit den Mitteln und Fähigkeiten der Bürger realisiert, bis ins Detail durchdacht, mit passendere musikalischer Begleitung und einzigartigen Bühneneffekten mit seltener Eindruckskraft. Der gespielte Text stammt aus den letzten Jahren des 15. Jahrhunderts. Es handelt sich um ein Werk in Versen des Florentiners Giuliano Dati, dem Kaplan der Kirche Santi Martiri in Trastevere in Rom. Im Jahr 2015 wird die "Passione di Sordevolo" vom 6. Juni bis zum 27. September aufgeführt.In diesem Jahr feiert das Passionsschauspiel von Sordevolo nach Volkstradition das zweihundertjährige Jubiläum. Trotzdem lassen viele Elemente darauf schließen, dass der Ursprung weiter zurückliegt. Im Piemont sind religiöse Schauspiele, insbesondere der Passion, schon im 15. Jh. bezeugt.
Info: WIKIPEDIA

Typology
Rappresentazione Sacra
Topic
Anders