Place PELLA (NO)
print this page

Chiesa di San Filiberto

Es wurde gespendet, um die Kanonen von 1039 und ist somit unter den ältesten Kirchen in der Pfarrkirche von San Giulio zu zaehlen. Von der romanischen Anlage blieb nur der Glockenplatz intakt, mit schmalen, zweiboegigen Schlitzen und in den letzten zwei Etagen sind schwarze Dachbeolen. Restauriert und komplett neu strukturiert wurde sie am Ende des sechzehnten Jahrhunderts, die Kirche präsentiert eine Huettenfassade. Die Kapellen des Kreuzes, erbaut im achtzehnten Jahrhundert, rund um die Kirche und machen dies zu einen mystischen Ort.
Info: WIKIPEDIA

Typology
Kirche
Topic
Seen